Die Senioren*innen der Hospitalstiftung on Tour zur Insel Mainau

An einem schönen Junimorgen standen zwei Busse der Rottenburger Edel-Reisen GmbH & Co KG vor den Türen der Pflegeeinrichtungen Haus am Neckar, Haus Stäble und Haus am Rammert und luden die Bewohner*innen dazu ein, on Tour zu gehen zur Insel Mainau.

Auf der Insel angekommen, genossen die Senioren*innen die holde Pracht der Natur, unter anderem die roten Fuchsien am Gärtnerturm, den riesenhaften Schnurbaum beim italienischen Rosengarten, oder auch die Wasserfontäne, geschmückt mit Blütenteppichen aus Seerosen.

Ein eingespieltes Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern*innen stand den Senioren*innen stets zur Seite. Das viele und lange Schauen und Staunen ließ die Ausflügler mit der Zeit hungrig werden. So wurde ein gemeinsames Picknick im Grünen eingeläutet. Auf einer Wiese direkt am Seeufer haben sich alle gemeinsam gestärkt, ihren Durst gelöscht und währenddessen die schöne Aussicht über den See bewundert. Anschließend begab man sich weiter auf Erkundungstour durch die Insel und genoss die nachmittäglichen Sonnenstrahlen, sowie die leichte Kühle der Seebrise.

Auf der Rückfahrt merkte man allen eine „gesunde“ Müdigkeit an, aber auch eine große Zufriedenheit und Freude über den so schön verbrachten Tag. Es wurden Lieder gesungen und Witze erzählt, bis die Busse wieder Zuhause in Rottenburg am Neckar angekommen sind.

Allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gilt unser bester Dank.