Nach einer qualifizierten Einleitung entscheiden freiwillige Helferinnen und Helfer, wo und wie sie ehrenamtlich tätig werden wollen.
Hilfe von Mensch zu Mensch!

Lieben Sie wertvolle Momente gemeinsam mit Anderen? Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren? Teilen Sie Lebensfreude mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, einzeln oder in der Gruppe! Nicht jeder hat im Alter Verwandte und Freunde. Umso mehr freuen sich unsere Senioren über Kontakte mit Ihnen. Nachdem wir Sie vorbereitet haben, könnten Sie

  • Bewohner/innen besuchen und persönliche Gespräche mit ihnen führen
  • zusammen mit Bewohnern kochen, backen, basteln, spielen, singen, musizieren
  • Spaziergänge unternehmen
  • Feste mitgestalten.

Während der beliebten Vorlesestunde im Haus am Rammert bleibt der Fernseher selbstverständlich aus. Mitbestimmung ist bei uns selbstverständlich. Unsere Heimbewohner wählen aus ihrer Mitte einen eigenen Beirat, dessen Vorschläge und Meinungen gehört und beherzigt werden. Das Friseurstudio im Haus am Neckar kümmert sich auf Wunsch um die Haarpracht der Bewohnerinnen und Bewohner. Das Empfangstrio am Eingang zum Haus am Neckar: Diese Herrschaften sind legendär! Blick in die traditionsreiche Kapelle im Haus Katharina in der Königstraße 57.